Kategorie: Soziales Entscheiden

Medizin AufnahmetestSoziales Entscheiden

15991 Bewerber für den Medizin Aufnahmetest 2017

Nahezu unglaublich, aber immer mehr junge engagierte Persoen wollen in das Medizinstudium. Das Problem dabei: Es gibt an den Universitäten Innsbruck, Wien, Graz und Linz insgesamt nur 1620 Studienplätze. Im Jahr 2016 haben sich 15129 Bewerber im März angemeldet, doch heuer 2017 waren es um 5.7 Prozent mehr (15991 Bewerber). Eine kontinuirliche Steigung lässt sich gut erkennen.

Interesse an Medizin: Mehr Frauen oder mehr Männer?

An der Universität in Wien haben sich 8030 Personen angemeldet, davon sind 3218 männliche Bewerber und 4812 Frauen – dies ist ein enormer Unterschied.

Die Meduni Innsbruck erreichte auch heuer 2017 wieder einen Anmelderekord. 3630 Anmeldungen, davon 1448 Männer und auch wieder eindeutig mehr Frauen nämlich 2222.

An der Medizinischen Universität Graz sind 3359 Anmeldungen eingegangen. Auch in Graz herrschen wieder die Frauen mit 1984 Anmeldungen im Gegensatz zu 1375 Männer.

In Linz wurde der höchste Zuwachs an Studienbewerber festegestellt mit einem Plus von 15,6 Prozent. Wie auch an den anderen Unis haben sich 367 Männer und 565 Frauen angemeldet. Gesamt somit 932 Anmledungen für die Meduni Linz.

Emotionen erkennen: neuer Testteil beim Themenbereich Soziales Entscheiden

Neben dem Testbereich Soziales Entscheiden wurde nun für das Jahr 2017 ein neuer Bereich neben Soziales Entscheiden eingeführt, nämlich Emotionen erkennen. Dieser Testteil ist ganz neu und es gibt nahezu sehr wenig Übungsmaterialien, weil noch niemand ganz genau weiß wie dieser Testteil aussehen wird. Natürlich gibt es erste Erkenntnisse was in diesem Bereich fällt, aber den Schwierigkeitsgrad kann noch nahezu keiner genau abschätzen.

Anmeldugen für den Medizin Aufnahemtest 2017 im Vergleich zum Vorjahr

An der Meduni Wien ist nahezu wie jedes Jahr ein erneuter Ansturm. Wien verzeichnet im Jahr 2016 7519 Bewerber und heuer 8030 – das ist ein Plus von 3,8 Prozent
In Innsbruck ist eine leichte Steigerung von 1,2 Prozent zu erkennen. In absoluten Zahlen: 2016 waren 3626 Anmeldungen und 2017 nun 3670.
Auch die Meduni Graz hat eine Steigung von 5,7 Prozent erreicht. Für das Jahr 2016 waren es 3178 Anmeldungen, 2017 nun 3359 Bewerber.
An der medizinischen Fakultät Linz wurde bereits erwähnt, dass dort die meisten Anmeldungen eingereicht wurden nämlich 932 im Gegensatz zum Vorjahr mit 806 Bewerber.

(www.vol.at)